Start       Für Dich       Möglichkeiten       Mehr zu mir       Testimonials       Newsletter       Kontakt       Blog

 

Wie geht’s weiter in 2022?

Ich gehe weiter meinen Weg. Ich weiß dass ich noch lange nicht dort bin, was alles möglich ist. Auch wenn ich gar nicht weiß, wo das denn eigentlich ist. Vielleicht darf ich Dir genau das als Inspiration mitgeben: Der Weg ist das Ziel!

So sehr sich dieser Satz nach „billigem Abreisskalenderspruch“ anhört: Es ist wahr. So viele Menschen verstricken sich in Vorwänden und Ausreden, weil sie nach DEM Ziel suchen. Und der Meinung sind, dass sie nicht losgehen können, solange sie nicht ganz genau wissen wohin. Das Problem ist, dass wir dieses Ziel mit unserem Verstand fassen wollen. Anstatt der Energie von dem zu folgen, das uns glücklich macht und erfüllt. Auch wenn der Weg mal steinig wird und es nicht so ganz einfach dahin geht 😉 

Das Leben weist uns unseren Weg. Wenn wir vertrauen, spüren wir dass wir getragen werden. Dass das oft alles Andere als einfach ist, weiß ich selbst nur zu gut. Nicht nur einmal wollte ich alles hinschmeissen. Ich habe mich gefragt was ich mir dabei gedacht habe und was ich denn glaube was das werden soll, wie das alles funktionieren soll. Es gab Momente, wo ich mich ganz unten fühlte, obwohl ich gedacht hatte dass ich meinen Herzensweg gefunden habe. Alles war zu viel, alles schien einfach sinnlos. 

Und doch war da irgendetwas in mir, das mich nicht umdrehen ließ. Etwas, das mir zuflüsterte: Du bist schon viel zu weit gegangen, um umzudrehen. Eine innere Stimme? Oder war es mein 4-beiniger Coach, der mir das zuwieherte, während seiner geliebten Galopprunde auf der Himmels-Weide?

 

Für das Jahr 2022 ist meine Wahl daher: Weiter auf meinem Weg!

Und die ersten Schritte sind ja nun gemacht:

› Neue Blogbeiträge

› Neue Website …also gut, nicht ganz neu. Aber mit neuen Texten 🙂

› Neue Unterstützung für mich auf meinem Weg, was definitiv ein großes „Raus aus meiner gemütlichen Komfortzone“ war und ist. Mehr dazu folgt sicherlich mal in einem Blogartikel 🙂

› Neue Liebe!!! …Keine Sorge, die „2-beinige“ Liebe hält seit rund 17 Jahren
Doch eine neue „4-beinige“ Liebe kam in mein Leben. Nach dem plötzlichen Abschied von meinem Pferd vor bald einem Jahr, hatte ich Angst davor, wieder ein Pferd so tief in mein Herz zu lassen. Aber eigentlich war das schon passiert. So wie Rosie die Herzensdame meines Pferdes war, hatte dieses wundervolle Pferd schon vom ersten Moment an in meinem Herzen einen Platz. Und ich bin ihrer Besitzerin sehr dankbar, dass ich Rose als Pflegepferd in meinem Leben haben darf! DANKE, Eva!

 

Und noch viel mehr darf 2022 in mein Leben kommen

Was wählst Du für Dein Jahr 2022? Wie magst Du Dein Jahr 2022 erleben?